Mein Tag: Wieder hier - Newsletter-Versand - Mündliche Prüfung - Planung - Multiple Choice - BIBB/ZFU/FernUSG

Nach einem Ausflug in den Blog von Fernstudium-Infos.de gibt es künftig meinen Blick auf den Tag wieder hier im Blog als Mischung von Themen, die mich rund um das Fernstudium beschäftigt haben als Schwerpunkt, aber auch mal mit anderen Themen, die mich so beschäftigt haben, sofern diese hier hin passen.

Um die Lücke zu schließen hier die Links zu den Tagesrückblicken der letzten Zeit:
- 14.03.: EU-DSGVO - Social Media - Newsletter
- 13.03.: Interview psychodelix - Video/Chat - Studentenleben - Call for Papers
- 12.03.: Planung - Unterlagen - Rabatt - Geschichte - DAA-Technikum - Interview
- 11.03.: Vlogs? - Kritik am Fernstudium - Banner
- 09.03.: Schlammschlachten - Branchen-Check - Erfahrungen LEARNAC - Hochschulforum Digitalisierung
- 08.03.: Interview-Planung - FAQ Fernstudien-Vorbereitung - Markt der Fernhochschulen
- 07.03.: Interview "der Pate" - Stipendium Fernabi - Entscheidungshilfe - Überforderung

Erste große Aufgabe war heute der Mail-Versand des gestern erschienenen Newsletters Fernstudium-Infos.de News 2018|03. Immer wieder spannend, wenn das fast 10.000 Mails raus gehen, ob alles klappt, ob es Reaktionen gibt etc. Spam-Beschwerden gibt es zum Glück nur ganz selten, da der Newsletter nur an Personen geht, die bei Fernstudium-Infos.de registriert sind und seit kurzem ist es bei der Anmeldung sogar notwendig, ein Häkchen zu setzen, um dem Empfang zuzustimmen. Auch um der EU-DSGVO gerecht zu werden. Die Software wurde dafür extra geändert. Vorher gab es auch ein Häkchen, aber das war schon vorbelegt. Und die Entscheidung wird auch dokumentiert, damit ich da auf der sicheren Seite bin, falls es doch mal zu Beschwerden oder Rückfragen kommen sollte.

Bei den neuen Inhalten ging es heute unter anderem um einen Prüfungsbericht zur mündlichen Prüfung im Studiengang Governance an der FernUni Hagen. Und Bloggerin polli_on_the_go stellt fest:
Ich habe ja versucht einen Antrag auf 30 Stunden Tage zu stellen, aber der wurde abgelehnt - Mehr als 24 Stunden pro Tag gäbe der Kalender nicht her. Nun gut, ist dann wohl so.

Interessant fand ich auch ein Forenthema, in dem es um die Planung und Organisation des Alltags geht, in den ja gerade bei Fernstudierenden einiges rein muss. Dazu habe ich auch meine eigene aktuelle Vorgehensweise (die häufiger schon mal von mir angepasst wird) geschildert mit einem Beispiel aus meinem Kalender.


Außerdem gibt es ein paar Hintergrundinfos dazu, warum auch die Korrektur von Multiple Choice Klausuren einige Zeit in Anspruch nimmt.

Im News-Bereich habe ich die neu von der ZFU zugelassenen Fernlehrgänge und Fernstudiengänge zusammen getragen - da hat sich in den letzten Monaten wieder einiges getan. Wobei die meisten der neuen akademischen Fernstudiengänge auch schon an anderer Stelle vorgestellt wurden.

Heute bin ich dann auch im Buch zur Geschichte des Fernunterrichts (http://amzn.to/2E46cnK - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) wieder ein Stück weiter gekommen. Mittlerweile bin ich in den 1970er Jahren angekommen, in denen unter anderem das BIBB und die ZFU gegründet wurden und das FernUSG in Kraft getreten ist - der Staat hat also stark regulierend eingegriffen, nachdem es zu vielfacher Kritik an Fernunterrichts-Anbietern gekommen war.

Kommentare

Aktuell beliebte Beiträge

Vera F. Birkenbihl: Vortrag "Erfolgreich Dein Leben meistern!"

Gefunden: Die Texte von Julia Engelmann

Talkum gegen quietschende Lederschuhe

Die Ausgabe 2018|04 der Fernstudium-Infos.de News ist fertig

Nützliche Internetseiten zum Thema Fernstudium