Tagesplanung - Wochenplanung KW 2018-06: BLOO:CON - Interview und mehr

Wie jeder Tag fing auch der heutige Montag für mich mit der Tagesplanung an. Diese hat stets einen festen Ablauf mit unter anderem Tagebuch schreiben, einem ersten schnellen Rundgang durch die Mails, Fernstudium-Infos.de, Twitter etc. und dann auch der Aufgabenplanung für den jeweiligen Tag mit Priorisierungen etc. und der Berücksichtigung der festen Termine für den Tag.

Und am Montag kommt dann jeweils noch die Wochenvorschau hinzu und ich schaue, welche Termine für die Woche so anstehen und was ich sonst an Projekten geplant habe sowohl beruflich wie auch privat und wie alles so zusammen passen könnte.

Diese Woche bin ich seit langem mal wieder auf einer Geschäftsreise. Um Zeit und Kosten zu sparen, kommt das bei mir nur noch selten vor. Am Mittwoch werde ich den BLOO:CON 2018 in Münster besuchen. Mal eine ganz andere Art von Veranstaltung, bei der es um Online-Marketing geht, also mal nicht direkt um das Thema Fernstudium. Da ich mich ja allgemein vor allem auf die Inhalte und die Betreuung der Community konzentriere und Aspekte wie das Marketing eher vernachlässige, ist etwas Input da sicherlich ganz hilfreich. Außerdem sind Gespräche geplant.

Und am Freitag dann das nächste Live-Interview - Heike Viethen berichtet von ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium an der APOLLON Hochschule. Zur Zeit ist sie mitten in der Bachelorarbeit und hat im Laufe des Studiums viel erlebt, von dem sie berichten wird.

Inhaltlich werde ich unter anderem weiter an der Buchvorstellung der Trends im Fernstudium arbeiten und hoffe diese auch im Laufe der Woche als Beitrag und Video veröffentlichen zu können. Notfalls halt am Wochenende.

Dazu dann die üblichen Telefontermine und private Termine sowie diese Woche die Einschränkungen durch Karneval/Weiberfastnacht.

Kommentare

Aktuell beliebte Beiträge

Vera F. Birkenbihl: Vortrag "Erfolgreich Dein Leben meistern!"

Gefunden: Die Texte von Julia Engelmann

Kieser Training 1.0

Talkum gegen quietschende Lederschuhe

Zen To Done von Leo Babauta - und was ich daraus gemacht habe