Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Prof. Hüther bei Kapazunda - Lebenslanges Lernen

Kapazunda scheint eine ähnliche Ausrichtung wie die TED-Vorträge zu haben, allerdings als österreichisches Produkt und bisher nur mit einer sehr kleinen Auswahl an Inhalten, unter anderem mit einem Vortrag von Prof. Dr. Gerald Hüther zum Thema Was wir sind und was wir sein könnten.

Der Vortrag ist sehr sehenswert. Erst hat mich die Länge (1 Stunde, 22 Minuten) ja abgeschreckt, aber nun bin ich doch froh, dass ich die Zeit investiert habe.

Prof. Hüther ist Neurobiologe und ich bin schon mehrmals in verschiedenen Zusammenhängen über ihn "gestolpert". In diesem Vortrag geht es vor allem darum, dass es für unser Gehirn lebenslang möglich ist, neue Verschaltungen aufzubauen, also zu lernen.

Diese Erkenntnis gab es früher nicht, aber jetzt doch auch schon seit einiger Zeit. Neu ist aber die Erkenntnis, dass das Gehirn kein Muskel ist - ein Lerneffekt bzw. der Erhalt der Veränderungsfähigkeit ergibt sich nicht durch gleichbleibende Benutzung wie zum Beispiel Sokudos oder Kreuzwortr…

ich.kurs 13 - Einheit 6: Kreativität

Heute beschäftige ich mich mit der letzten Lektion im ich.kurs 13 - dieses Mal geht es um die Kreativität und zwar nicht mit dem Ziel, künstlerisch tätig zu werden, sondern um damit Probleme kreativ zu lösen und neue Wege auszuprobieren.

Es wird zunächst darauf eingegangen, was Kreativität ist. Viel interessanter fand ich aber die Darstellung, dass Kreativität eine Haltung ist und keine Eigenschaft und jeder Mensch einen kreativen Anteil hat, den er in sich erwecken kann - nur wenn er sich selbst einredet, dass er eben kein kreativer Mensch sei, wird es schwierig.

Gefallen hat mir auch diese Aussage:
Wer kreativ bleibt, hat nicht weniger Probleme, aber mehr Lösungen!
Zur Kreativität gehören vier Zutaten:
1. Einstimmung: Informationen sammeln, günstige Rahmenbedingungen schaffen
2. Inkubation: Die Idee reifen lassen, dies geschieht oft eher unbewusst
3. Geistesblitz: Das kreative Ergebnis entsteht dann oft eher unerwartet
4. Bewertung: Sachliche Überprüfung, ob die Idee verwertbar ist

E…