Posts

Welche Auswirkungen hat die Geschichte des Fernunterrichts auf die Gegenwart?

Bild
Gestern war Heinrich Dieckmann bei mir im Interview zu Gast. Zusammen mit Holger Zinn hat er das Buch zur "Geschichte des Fernunterrichts" verfasst, die ich kürzlich vorgestellt habe.

Im Interview ging es durchaus auch um wichtige Etappen der Geschichte, wie sie auch im Buch wiedergegeben werden. Gerade zum Ende des Gesprächs hin standen aber vor allem die Auswirkungen auf die heutige Zeit im Mittelpunkt mit Fragen dazu, ob die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht auch heute noch eine Daseinsberechtigung hat oder wie der Fernunterricht und seine Institutionen und Anbieter für die Herausforderungen der Digitalisierung und Entwicklungen wie Individualisierung und kooperatives Lernen aufgestellt ist.

Hier die Übersicht über alle Themen:
- Idee und Motivation für das Buch
- Recherche und Quellenlage
- Ergänzende Interviews mit Experten
- Neutralität der Autoren
- Rote Fäden und wichtige Etappen der Geschichte
- Entwicklung der Teilnehmerzahlen
- Leistungen kleinerer Inst…

Fernstudium für Ärzte

Bild
Die SRH Fernhochschule bietet einen Executive MBA sowie drei Zertifikate in Controlling sowie operativer und strategischer Führung speziell für Mediziner an.

Über diese Weiterbildungen habe ich im Interview mit Herrn Prof. Dr. med. Marco Halber gesprochen, der an der SRH Fernhochschule für diesen Bereich verantwortlich ist.

Dabei habe ich Antworten auf diese Fragen erhalten:
- Welche Studienngebote hat die SRH Fernhochschule für Mediziner im Programm?
- Wie unterscheiden sich diese Angebote?
- An wen richten sich diese?
- Wie können Ärzte neben dem Klinik-Alltag auch noch ein Fernstudium unterbringen?
- Sind Präsenzveranstaltungen oder andere feste Termine vorgesehen?
- Knüpfen die Studiengänge auch an die praktischen Erfahrungen an?
- Wie wirkt sich beim MBA die Kooperation mit dem Hartmannbund für die Studierenden aus?
- Wie ist der aktuelle Stand der Akkreditierung?
- Erhalten die Ärzte für die Weiterbildungen CME-Fortbildungspunkte?
- An wen können sich Interessenten für weitere I…

Die Ausgabe 2018|04 der Fernstudium-Infos.de News ist fertig

Bild
Heute habe ich die April-Ausgabe der Fernstudium-Infos.de News veröffentlicht.

Darin geht es unter anderem um diese Themen:
- Buchvorstellung: Die Geschichte des Fernunterrichts
- Weiterbildungstag: Vorbilder der Weiterbildung gesucht
- Interview: Lektorat im Fernstudium
- Euro-FH: Warum wollen Führungskräfte einen Master ohne Erststudium absolvieren?
- HFH: Absolventenfeier mit über 700 Gästen
- Onlineplus: Gesundheitsmanagement - Wachsende Studierendenzahlen und neue Studiengangsleiter
- SGD: Ergebnisse der Kantar TNS-Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2018"
- SRH Fernhochschule: Logistik als Wirtschaftsingenieur-Bachelor
- FernUni Hagen: Kooperation mit Kiron Open Higher Education
- Open University: Erhebliche Kürzungen geplant
- Springer Campus: Rabatt für den Studiengang Elektrotechnik
- ZFH: Erste Absolventen im Fernstudium Kindheits- und Sozialwissenschaften
- Die beliebtesten Fernhochschulen im März 2018
- Neue FAQ-Artikel

Vorgestellt: Buch zur Geschichte des Fernunterrichts

Bild
Die Geschichte dieser Rezension ist fast so lang wie die Geschichte de Fernunterrichts selbst ;). Schon im letzten Jahr, kurz nach der Veröffentlichung des Buchs, bin ich gefragt worden, ob ich das Buch gerne vorstellen möchte und habe Mitte Juni ein Rezensionsexemplar erhalten.

Da war ich allerdings mit einem anderen Buch zu den Trends der Fernlehre beschäftigt, das auch lange Zeit gebraucht hat, bis ich es hier vorgestellt habe.

Danach habe ich mich dann mit der Geschichte des Fernunterrichts auseinander gesetzt. Es war interessant, mal aus einem Guss einen Überblick über die Entwicklung dieser Lernform, mit der ich mich täglich beschäftige, zu erhalten. Vieles hatte ich irgendwo schon mal mit bekommen, was hier jetzt in einen großen Zusammenhang gebracht wurde. Aus meinem Fazit:
Das Buch liefert einen guten Überblick über das, was die letzten Jahrzehnte in der Fernlehre in Deutschland passiert ist und ist in dieser Form bisher einmalig und dem Werk ist anzumerken, wie viel Arbeit i…

Vergleich zwischen HFH (Bachelor) und Wilhelm Büchner Hochschule (Master)

Basster hat nach einer Ausbildung zum Mechatroniker und einem Fernstudium zum staatlich geprüften Techniker Maschinentechnik am DAA Technikum zunächst den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) an der HFH und dann den Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.) an der Wilhelm Büchner Hochschule gemacht.

In einem vergleichenden Rückblick bei Fernstudium-Infos.de geht er unter anderem auf diese Bereiche ein:
- Kontakt zur Studienberatung
- Kommilitonen
- Kosten
- Anrechnung von Vorleistungen
- Exkurse
- Repetitorien/ Präsenzphasen
- Klausurniveau/ B-Aufgaben
- Betreuung der Arbeiten/ Vorbereitung wissenschaftliches Arbeiten
- Beruflicher Nutzen

Insgesamt geht seine Fernstudienphase über neun Jahre.

Angela Merkel als Fernkurs-Tutorin

Bild
Ich bearbeite ja immer noch das Buch zur Geschichte des Fernunterrichts (Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) und bin aktuell im Kapitel zu den 90er-Jahren und fand dabei ein Detail am Rande ganz interessant.

In einem Abschnitt geht es um den Deutschen Fernschulverband (DFV), dem heutigen Forum DistancE-Learning. Zu seinem 25-jährigen Jubiläum hat dieser 1994 den kostenlosen Probe-Lehrgang "Demokratie für alle" heraus gegeben und für die Korrektur insgesamt 60 Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft gewonnen, die ehrenamtlich Einsendeaufgaben korrigiert haben - unter ihnen auch der damalige Ministerpräsident Gerhard Schröder und eben auch die damalige Umweltbundesministerin Dr. Angela Merkel.

Ich habe mal geschaut, ob es im Internet weitere Infos zu diesem Fernlehrgang gibt. Viel habe ich nicht gefunden - aber in einer Broschüre des Forum DistancE-Learning zum 40-jährigen Bestehen des Verbandes wird auf einer Folie auch auf den Fernkurs eingegan…

Beeindruckende Rede eines Absolventen

Bild
Viele Videos der Fernhochschulen sind mir zu stark marketing-getrieben, Interviews oft auf wenige geschnittene Aussagen verkürzt.

Die HFH Hamburger Fern-Hochschule hat hingegen die Rede des Absolventen Ugur Cetinkaya komplett als Video-Aufzeichnung veröffentlicht, gehalten auf der Absolventenfeier am 24.03. in Hamburg:


Auch die Rede an sich finde ich beeindruckend. Ugur Cetinkaya ist, wie er in seiner Rede unter anderem von sich selbst sagt, immer ehrlich - und wird dafür geliebt und gehasst. Er hat da auch kein Problem damit, die versammelten Gäste in Hamburg mit einem "Grüß Gott" zu begrüßen, sich als Bayern-Fan zu bekennen oder ganz offen darüber zu sprechen, dass er nach der Hauptschule erstmal nur cool war und Fußball im Kopf hatte. Mittlerweile hat er zwei Ausbildungen und eine Weiterbildung abgeschlossen sowie einen Bachelor und Master, ist Residenzleiter eines Senioren- und Pflegezentrums und strebt nun als nächstes die Promotion an.

Abhängig vom Strom - bei Stromausfall wird es dunkel und kalt

Bild
Gestern Morgen gab es hier in Köln-Dellbrück einen Stromausfall. Gar nicht mal so lange, nach ca. 30 Minuten war der Strom wieder da. Und doch wurde schnell deutlich, wie abhängig wird doch von der Stromversorgung sind.

Hat mich an das Buch Blackout (https://amzn.to/2GbqtZk - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) erinnert, das ich vor einiger Zeit gelesen habe und sehr spannend und teilweise auch durchaus realistisch fand.

Recht schnell ging hier nämlich nichts mehr:
- Ich saß im Dunkeln, da alle Lampen einen Stromanschluss benötigen (zumindest, bis ich die Taschenlampe rausgekramt hatte)
- Die Rollläden werden elektrisch betrieben und blieben somit auch unten
- Die Heizung wurde ebenfalls kalt, da vermutlich die Steuerung und die Pumpe elektrisch betrieben werden
- Natürlich gab es nur noch kaltes Wasser - aber das lief immerhin noch
- Statt WLAN gab es nur eine mobile Internet-Verbindung - das hat gereicht, um festzustellen, dass das Problem auch die Nachbarsc…

News-Beitrag zum Logistik-Schwerpunkt an der SRH Fernhochschule

Bild
Zunächst habe ich heute Morgen die Blogverzeichnisse zum ILS und zu onlineplus (Hochschule Fresenius) auf den neuesten Stand gebracht und mich nun danach mit einem neuen Studienangebot der SRH Fernhochschule beschäftigt.

Die SRH Fernhochschule bietet jetzt den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen auch mit dem Schwerpunkt Logistik an, worüber ich hier bei Fernstudium-Infos.de berichte. Der Studiengang wird in Kooperation mit der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm angeboten.



Foto: SRH Fernhochschule

Welche Trends sehe ich im Fernstudium? - Unter anderem Akademisierung, Individualisierung, Kompetenzorientierung, Digitalisierung und Learning Analytics

Bild
In den letzten Wochen habe ich mich auf der Basis eines älteren Textes damit beschäftigt, welche Trends ich aktuell in der Fernlehre und im Fernstudium sehe.

In einem Beitrag bei Fernstudium-Infos.de gehe ich unter anderem auf diese Trends ein:
- Akademisierung
- Kollaboratiion
- Digitalisierung
- Mobile Learning
- Virtual Reality
- Kompetenzorientierung
- Game Based Learning
- Learning Analytics
- Neue Prüfungsformen
- Individualisierung
- Internationalisierung
- Anrechnungen
- Öffnung

Und auch in einem Video habe ich mir dazu Gedanken gemacht: